RSM Poland
Languages

Languages

Entries from Juni 2017

RSS

9 Juni 2017
Ewelina MĄDRAWSKA

Aktive Handlungen der Wirtschaftssubjekte, die auf Erzielung von Erträgen abzielen, haben die Entstehung der Verbindlichkeiten und Forderungen zur Folge, die sich aus den mit den Geschäftspartnern abgeschlossenen Verträgen bzw. aus den Rechten und Pflichten ergeben, welche auf sie durch die Finanzämter, Sozialversicherungsanstalt (ZUS) oder sonstige Verwaltungsbehörden auferlegt wurden. In diesem Eintrag möchte ich Sie auf die Besonderheiten der Forderungen und ihre Darstellung in der Bilanz des Unternehmens aufmerksam machen.

9 Juni 2017
Piotr WYRWA

In diesem Eintrag möchte Ich Ihnen das EuGH-Urteil in der Rechtssache Euro Park Service näher bringen und die Frage beantworten, wie die Missbrauchsklausel im Falle der Fusionen und Spaltungen der Gesellschaften sowie des Austausches von Anteilen anzuwenden ist.

2 Juni 2017
Monika SKÓRKA

Das Hauptziel einer Abschlussprüfung ist Sicherstellung der Zuverlässigkeit der von den Marktbeteiligten dargestellten Finanzdaten, so dass ein Wirtschafts- und Investitionsrisiko erfolgreich eingeschränkt werden können. Ein guter Abschlussprüfer soll nicht nur die Zuverlässigkeit der Finanzdaten bestätigen, sondern auch einen Schritt nach vorne machen, d.h. die Bedürfnisse des jeweiligen Mandanten identifizieren, eine Lösung in diesem Zusammenhang entwickeln und diese zusammen mit ihm umsetzen – immer in Bezug auf das von dem Mandanten angestrebte Geschäftsziel.

1 Juni 2017
Piotr WYRWA

Der letzte Eintrag über die Steuerermäßigung für Forschungs- und Entwicklungstätigkeit (im Weiteren „F&E-Steuerermäßigung“) endete mit der Schlussfolgerung, dass trotz des liberalen Ansatzes der Finanzbehörden dazu, wodurch eine große Gruppe der Steuerpflichtigen diese Steuerermäßigung in Anspruch nehmen kann, bedarf eine erfolgreiche Umsetzung der Steuerermäßigung einer vertieften Analyse der Regelungen in diesem Bereich – vor allem in Bezug auf den Geschäftsprofil des jeweiligen Steuerpflichtigen.