RSM Poland
Languages

Languages

Corporate services

Wir bieten unseren Mandanten umfassende Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Standortgründung in Polen – von der Unterstützung bei der Wahl der geeigneten Form der Geschäftstätigkeit, über die Erstellung des Gesellschaftsvertrages und sonstiger entsprechenden Verträge, Kontakte mit dem Notar, vereidigten Übersetzer und Dolmetscher, der Bank, bis zur Vorbereitung von entsprechenden Eintragungsunterlagen und deren Einreichung bei zuständigen Behörden.

Wir bieten Ihnen vollständig eingetragene, zur Aufnahme der Geschäftstätigkeit bereite Gesellschaften mit beschränkter Haftung (Sp. z o.o.) an. Unser Angebot ist an diejenigen Personen/Unternehmen gerichtet, die eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung erwerben und die Geschäftstätigkeit sofort nach dem Erwerb aufnehmen möchten.

Überzeugen Sie sich, wie wir auch Ihnen helfen könnenANGEBOT ABRUFEN

Bei RSM Poland erbringen wir eine umfassende Dienstleistung für Eintragung einer Niederlassung in Polen, d.h. ihre Eintragung in das Landesgerichtsregister (KRS) sowie bei einem Finanzamt und Statistikamt. Neben der Eintragung der Niederlassung eines ausländischen Unternehmers werden bei RSM Poland auch andere Dienstleistungen angeboten, die für ihr richtiges Funktionieren gemäß den geltenden Rechtsvorschriften notwendig sind, wie Buchführungs-, Steuer- und Rechtsdienstleistungen.

Neue Regeln für Unterzeichnung von Jahresabschlüssen und Lageberichten in der praxis

2 August 2022
Krzysztof WARAKOMSKI
Es ist daran zu erinnern, dass es seit dem 1. Januar dieses Jahres eine neue Möglichkeit der Unterzeichnung von Jahresabschlüssen und Lageberichten gibt. Wenn ein Unternehmen, das diese Unterlagen erstellt, von einem mehrköpfigen Organ verwaltet wird, reicht es aus, dass nur eines seiner Mitglieder den Jahresabschluss bzw. Lagebericht unterzeichnet und die anderen anstelle von Unterschriften Erklärungen abgeben, dass der Jahresabschluss bzw. Lagebericht den Anforderungen des Gesetzes entspricht.

Wie kann man ein Einzelunternehmen in eine GmbH umwandeln?

6 Juni 2022
Michał BOBROWSKI
Viele Unternehmer, die ihr Abenteuer mit der Ausübung der Geschäftstätigkeit beginnen, fangen mit deren einfachsten Form, d.h. einem Einzelunternehmen an. Dies ist auf seinen geringen Kompliziertheitsgrad, geringe Einrichtungskosten,  relativ wenige Formalitäten, geringe allgemeine Kosten und einen schnellen Registrierungsprozess zurückzuführen. Wenn Ihr Unternehmen jedoch wächst, können sich andere Formen der Geschäftstätigkeit als vorteilhafter erweisen.

Zweigniederlassung und Repräsentanz einer ausländischen Gesellschaft in Polen – (attraktive) Alternativen für Gründung einer Gesellschaft?

16 Oktober 2021
Krzysztof WARAKOMSKI
Zweigniederlassung einer ausländischen Gesellschaft in Polen – Ausübung der wirtschaftlichen Tätigkeit in vereinfachter Form.

Bequemes und schnelles e-KRS – neue Dimension der Registerverfahren

18 Juni 2021
Zuzanna BRÓDKA
Die Pläne für die Einführung des elektronischen Registerverfahrens vor dem Landesgerichtsregister (KRS) entstanden bereits 2018. Leider gilt solch ein Verfahren immer noch nur als ein Entwurf.

Vertretung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Compagnie Kommanditgesellschaft: was soll man beachten, damit das Rechtsgeschäft der Gesellschaft gültig ist?

5 Mai 2021
Patrycja SZYMAŃSKA
In unserer Corporate Advisory-Praxis stoßen wir nicht selten auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Compagnie Kommanditgesellschaft (GmbH & Co. KG), d.h. solch eine Kommanditgesellschaft, bei der Komplementär die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist. Oft ist Kommanditist der Kommanditgesellschaft der Geschäftsführer des Komplementärs. In solch einem Fall ist die Art und Weise der Vertretung der Kommanditgesellschaft und ihrer Komplementärin – der Gesellschaft mit beschränkter Haftung – bei den mit der Tätigkeit des Unternehmens verbundenen Geschäften zu beachten.