RSM Poland
Languages

Languages

Transaktionsberatung

Der Entscheidung über den Kauf eines anderen Unternehmens gehen sowohl innerbetriebliche Verhandlungen (Sie überlegen, was Sie mit dem gekauften Unternehmen machen, von wem es geleitet und wie es kontrolliert wird, wie Sie es ändern und wie die bisherigen Strukturen nach der Übernahme geändert werden etc.), als auch Verhandlungen mit dem Verkäufer voran (was und wann Sie für das Unternehmen zahlen, wie Sie sich gegen eventuelle unethische bzw. ordnungswidrige Handlungen des Verkäufers absichern etc.).

Überzeugen Sie sich, wie wir auch Ihnen helfen könnenANGEBOT ABRUFEN

Beim Kauf eines Unternehmens überlegen Sie vor allem seine Rolle in Ihrer Organisation und Organisationsstruktur, schätzen Synergieeffekte, Risiken und das Potential des erworbenen Unternehmens. Sie konzentrieren sich auf die Geschäftsaspekte, denn gerade Sie kennen Ihr Unternehmen und Ihren Markt am besten.

Sie machen sich Gedanken, welcher Kaufpreis für das zu übernehmende Unternehmen gezahlt werden kann, welche Synergien, Ersparnisse, finanzielle und Marketing-Vorteile durch den Unternehmenskauf erzielt werden etc.

Als Ihre Transaktionsberater unterstützen wir Sie auf jeder Stufe dieses Prozesses, indem wir unsere langjährige Erfahrung in zahlreichen Projekten für Unternehmenskauf, -verkauf und -verschmelzung im Inland und Ausland nutzen.

Unser Team für Transaktionsberatung (TAS) steht Ihnen zur Verfügung.

  • Wir führen finanzbuchhalterische, steuerliche und rechtliche Due Diligence durch;
  • In Zusammenarbeit mit externen Experten führen wir Due Diligence in IT, HR, Umweltschutz, Technologien;
  • Wir führen Unternehmensbewertungen durch;
  • Der Unternehmenskauf wird von uns steuerlich optimiert;
  • Wir unterstützen Sie bei Verhandlungen;
  • Wir fertigen die rechtliche Dokumentation der Transaktion an;
  • Wir bereiten das Unternehmen für den Verkauf vor (Durchführung von Vendor Due Diligence);
  • Ist das zu übernehmende Unternehmen auch oder ausschließlich außer Gebiet Polens tätig, dann wird der Auftrag von uns in Zusammenarbeit mit RSM-Unternehmen aus dem jeweiligen Land bearbeitet und die Arbeit der Teams an verschiedenen Standorten koordiniert, wobei wir Ihr Hauptansprechpartner bleiben.

 

Unternehmenskauf: auf der Suche nach einem geeigneten Käufer

28 April 2021
Krzysztof CIESIELSKI
Wenn man über den Unternehmensverkauf nachdenkt, muss man sich früher oder später mit einem der wichtigsten Bestandteile dieses Prozesses, d.h. der Anlockung eines geeigneten Käufers auseinandersetzen.

Completion Accounts – Verhandlungen bis zum Ende

26 Januar 2021
Krzysztof CIESIELSKI
Completion Accounts ist der zweite Mechanismus neben Locked Box für Ermittlung des Kaufpreises beim Vollzug der Transaktion. Bei diesem Modell sind die Finanzdaten für den Transaktionsgegenstand, die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des endgültigen Vertrags, d. h. des wirtschaftlichen Übergangs des Eigentums vom Verkäufer auf den Käufer erstellt wurden, die Grundlage für Festlegung des finalen Transaktionspreises. Die Praxis zeigt jedoch, dass die Aufbereitung dieser Daten an diesem Tag tatsächlich unmöglich ist und der Prozess ihrer Beschaffung und Verarbeitung kann Wochen oder sogar Monate nach Abschluss des Kaufvertrags dauern. Wie funktioniert das also?

Locked Box Mechanismus - was steckt dahinter?

24 November 2020
Krzysztof CIESIELSKI
Locked Box ist ein Mechanismus, der beim Vollzug der M&A-Transaktionen in Anspruch genommen wird. Er erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit und wird immer häufiger anstatt der sog. Completion Accounts gewählt. Kennzeichnend für Locked Box ist die Ermittlung des Transaktionspreises aufgrund von historischen Daten vor dem Vollzug der Transaktion. Dieser Preis darf nachträglich nicht angepasst werden. Es ist also ein fester, im Voraus ermittelter Preis.

Recap als Methode für Teilverkauf des Unternehmens

18 September 2020
Krzysztof CIESIELSKI
Nicht immer ist es so, dass der Eigentümer das gesamte Unternehmen verkaufen möchte. Dazu will er sogar die Mehrheitsbeteiligung nicht veräußern. Es gibt manchmal solche Bedürfnisse im Unternehmen, wo die Veräußerung eines Unternehmensteils eine gute und begründete Lösung zu sein scheint.

Wie kann Eigentümer eines Familienunternehmens für seine Zukunft sorgen?

14 August 2020
Sebastian GOSCHORSKI
Immer mehr Familienunternehmen stehen vor einem Dilemma – ihr Erbe an die nächste Generation zu übergeben oder lieber die aktuellen Eigentümer finanziell abzusichern?

Methoden der Startup-Bewertung

30 Juni 2020
Krzysztof CIESIELSKI
Aus Sicht der Investoren sind Startups daher Unternehmen mit einem ziemlich hohen Risiko und einer geringen Liquidität. Diesbezüglich ist die Bewertung von Startups eine große Herausforderung.

Wir werden Sie „schützen” (auch wenn Sie es nicht wollen)!

27 Mai 2020
Krzysztof CIESIELSKI
Mit dem neuen Gesetzesentwurf des Gesetzes über die Kontrolle mancher Investitionen wird M&A wieder ein Thema. Kurz gesagt hänge die Zustimmung für die Durchführung von Transaktionen von dem Leiter des Amtes für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz ab. Diese Beschränkung gelte für Investoren außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums. Damit wird implizit gesagt, dass solche Vorschriften im Zusammenhang mit der Covid-19-Krise darauf abzielen, Kapitalzuflüsse aus Asien zu hemmen. Um es deutlich zu sagen:  die Vorschriften wirken sich zum Nachteil anderer wichtiger Investoren aus, z. B. aus den USA. Davon bleiben aber auch europäische Länder wie Großbritannien nicht geschont.

Verkauf einer Gesellschaft in der durch Epidemie verursachten Krise

20 April 2020
Krzysztof CIESIELSKI
Der M&A-Markt unterliegt den Konjunkturzyklen. Da er von der Lage der jeweiligen Unternehmen abhängig ist, gibt es darin Höhen und Tiefen. Angesichts der SARS-COV-2-Epidemie und der beginnenden Weltwirtschaftskrise stellen sich diejenigen Unternehmenseigentümer, die gerade den Verkauf ihrer Unternehmen geplant haben, zuletzt eine Frage: „Macht es überhaupt einen Sinn, das Geschäft in der Krise zu verkaufen?“

M&A-Transaktionen in der Zeit der Konjunkturflaute

15 April 2020
Wie stark sind Kapitalanleger und Unternehmer von der sich rasch verändernden Situation im Zusammenhang mit dem COVID-19 betroffen? Welche Möglichkeiten im Bereich der Fusionen und Übernahmen gehen mit der Corona-Pandemie einher? Antworten auf diese und andere Fragen sind dem Bericht M&A-Transaktionen in der Zeit der Rezession zu entnehmen. 

Unternehmensnachfolge und ihre Alternativen – Zusammenfassung der Diskussionspanel

25 Juni 2018
Unternehmensnachfolge ist in der Regel ein langwieriger und rechtlich, steuerlich und finanzbuchhalterisch komplizierter Prozess, der jahrelang dauern kann. Wenn man das Sicherheitsgefühl haben und es zugleich den Nächsten sicherstellen will, muss man einen fertigen Aktionsplan für Schicksalsfälle haben, dessen Ausarbeitung nicht einfach ist, insbesondere angesichts von zahlreichen Pflichten aufgrund der Unternehmensführung. Im Rahmen der von uns organisierten Disskusionspanels wollten wir den Unternehmern nahe legen, wie sie solch einen Plan erstellen und wo sie die Unterstützung suchen sollen.

Pages