RSM Poland
Languages

Languages

Blog: Zuzanna WOJCIECHOWSKA

17 Juli 2017

Im Laufe eines Jahres treten bei einem Unternehmen viele Geschäftsvorfälle ein, die sein allgemeines Bild beeinflussen. Nicht immer wirken sich aber diese Geschäftsvorfälle auf die gleiche Art und Weise auf die Ergebnisse des Subjekts aus, die gemäß den Bestimmungen des Steuer- und Bilanzrechts dargestellt werden. Die Abweichungen zwischen dem Steuer- und Bilanzsystem sind auf ihre unterschiedlichen Grundsätze und Funktionen sowie auf eine unterschiedliche Methode für Bewertung der Bestandteile von Aktiva und Passiva zurückzuführen, was im Endeffekt zur Entstehung der positiven und negativen temporären Differenzen zwischen den in einem Jahresabschluss ausgewiesenen Werten und den Werten, die aufgrund des Steuerrechts berechnet und dargestellt würden, führt.