RSM Poland
Languages

Languages

Steuerberatung - Seite 6

Split Payment ab 1. Juli 2018

29 März 2018
Przemysław POWIERZA
Über die Einführung der geteilten Zahlung diskutiert man seit einer längeren Zeit. Wir schrieben darüber bereits im Juni 2017 (20/2017). Damals wurde angekündigt, dass das neue Recht ab 1. Januar 2018 gelten wird. Jetzt wissen wir, dass es zum 1. Juli 2018 in Kraft tritt.

Mehr Zeit für Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation

16 März 2018
Przemysław POWIERZA
In dem letzten Tax Alert informierten wir über die Pläne des Finanzministeriums bezüglich der Verlängerung von Fristen für Erfüllung der Dokumentations- und Berichterstattungspflichten im Bereich der Verrechnungspreise. Jetzt steht es schon fest – die betroffene Verordnung wurde am 15 März 2018 von dem Finanzminister unterzeichnet. Sie wurde im Gesetzblatt (GBl 2018 FN 555) bekannt gegeben und ist an demselben Tag in Kraft getreten. In diesem Tax Alert werden die eingeführten Regelungen in diesem Bereich zusammengefasst.  

Verlängerung der Fristen bezüglich der Verrechnungspreispflichten

26 Februar 2018
Przemysław POWIERZA
Zum 22. Februar 2018 wurde auf der Webseite des Gesetzgebungszentrums der Regierung ein Entwurf der Verordnung des Finanzministers über Verlängerung der Fristen für Erfüllung einiger Pflichten im Bereich der Verrechnungspreisdokumentation veröffentlicht. Gemäß diesem Entwurf werden die Steuerpflichtigen zusätzlich ein halbes Jahr für Nachkommen den Berichterstattungsanforderungen haben. In diesem Tax Alert werden die geplanten Änderungen dargestellt.

Wir berieten die Unternehmer in Szczecin

16 Februar 2018
Am 15. Februar beteiligten wir uns am Unternehmertag in Szczecin, der durch die Nördliche Wirtschaftskammer organisiert wurde. Im Vordergrund des Events stand die Beratung an kleine und mittlere Unternehmen. Es gab auch Schulungen und individuelle Beratungsgespräche, an denen wir aktiv teilnahmen.

Allgemeine Interpretation über Verrechnungspreise

8 Februar 2018
Przemysław POWIERZA
Am 24. Januar 2018 wurde durch das Finanzministerium eine allgemeine Interpretation zur Aufklärung von einigen technischen Fragen über Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation vergeben. In dem Dokument wurden die für Steuerpflichtige unklaren Fragen bezüglich u.a. der Methoden für Festlegung von Transaktionsschwellen und der entsprechenden Einstufung von Transaktionen unter einer Art genauer bestimmt.  

Zu Besuch in Berlin – Netzwerk-Ereignis "Global Tax Conference" hinter uns

1 Februar 2018
Am 24.-26. Januar beteiligten sich unsere Tax Partner Przemysław POWIERZA und Piotr LISS an der ersten, durch das RSM-Netzwerk organisierten Global Tax Conference in Amsterdam. Es war eine einzigartige Erfahrung, weil sich an einem Ort und zu einer Zeit sogar 120 Steuerrechtsexperten aus fast jeder Ecke der Welt zusammentrafen.

Wir wurden Partner der Konferenz "Finanzierung der Firmenentwicklung – neue Möglichkeiten im Jahre 2018"

24 Januar 2018
RSM Poland wurde einer der Partner der Konferenz "Finanzierung der Firmenentwicklung – neue Möglichkeiten im Jahre 2018", deren Veranstalter der Wissenschafts- und Technologiepark der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań ist. Zu den anderen Partnern gehören: Großpolnische Agentur für Unternehmensentwicklung, Großpolnischer Arbeitgeberverband Lewiatan und Buchhalterverein in Polen Niederlassung Poznań. Der Event findet am 6. Februar am Sitz des Wissenschafts- und Technologieparks Poznań (ul. Rubież 46, Gebäude H) statt. Seitens der RSM Poland nimmt unser Tax Partner, Piotr LISS, an der Konferenz teil, der von der Steuervergünstigung für die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit (F+E) erzählen wird.

Zyklus der Januar-Frühstückstreffen in Szczecin

29 Dezember 2017
Im Januar finden in Szczecin drei Frühstückstreffen statt, die durch RSM Poland zusammen mit der Skandinavisch-Polnischen Wirtschaftskammer, Arbeitgebervereinigung für Westpommern Lewiatan und der Nördlichen Wirtschaftskammer organisiert werden.

Entscheidendes Urteil des Verfassungsgerichts über Gebäudebesteuerung

27 Dezember 2017
Przemysław POWIERZA
Am 13. Dezember 2017 entschied das Verfassungsgericht (VfG) mit dem Urteil Az. 48/15 die Zweifel in Bezug auf die Immobiliensteuer zugunsten des Steuerpflichtigen gemäß dem Grundsatz in dubio pro tributario. Das Problem, das an das Verfassungsgericht weitergeleitet wurde, betraf die Zweifel in Bezug auf die Anerkennung einer Baut als ein Bauwerk, das die Kriterien der Definition eines Gebäudes erfüllt. Die Entscheidung dieses Rechtsstreits ist relevant für Unternehmer – insbesondere diese, die in den Gebäuden die Anlagen haben.

Workshop für Studenten der Wirtschaftsuniversität Poznań schon vorbei

24 November 2017
Am Mittwoch hat unser Tax Consultant, Piotr WYRWA, einen offenen Workshop für Studenten der Wirtschaftsuniversität Poznań durchgeführt, der von der Studentenforschungsgruppe TAX organisiert wurde. Besprochen wurde das Thema rund um die Mehrwertsteuer bei innergemeinschaftlichen Geschäften.

Pages