RSM Poland
Languages

Languages

German Desk

Weibliche Präsenz in Politik und Wirtschaft

1 Juni 2021
Małgorzata JANKOWSKA
Mit ihrem Kernsatz, der wie ein Lauffeuer um die Welt ging „Obwohl ich vielleicht die erste Frau in diesem Amt bin, werde ich nicht die letzte sein. Denn jedes kleine Mädchen, das heute Abend zuschaut, sieht, dass dies ein Land der Möglichkeiten ist.“ appellierte Kamala Harris – die erste weibliche Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten – an amerikanische Frauen und ermunterte sie, verantwortungsvolle Positionen zu besetzen.

German Desk Team zu Besuch in ... Frankreich

23 Mai 2017
In den Tagen vom 15. bis zum 18. Mai haben die Mitglieder des interdisziplinären German Desk Teams der RSM Poland eine weitere Reise gemacht, deren Zweck nicht nur die Entwicklung und Festigung der Geschäftsbeziehungen mit den Mandanten und Partnern auf der anderen Seite der Oder sondern auch die Integration der Mitarbeiter der RSM Poland und der German Desk Teams innerhalb des RSM-Netzwerks war.

Andere Länder, andere Sitten – Rolle der Kultur im Geschäftsleben

7 April 2017
Joanna WILCZYŃSKA
Es ist sehr schwierig, in den Geschäftsbeziehungen bei Begegnung von zwei Kulturen eine gemeinsame Sprache zu finden. Die Menschen aus verschiedenen Ländern, Kulturkreisen, Milieus haben keine gemeinsamen Erfahrungen und obwohl uns manchmal nur die Oder bzw. ein Feldrain voneinander trennt, kommt es selten vor, dass unsere Weltanschauung, Sitten, unser Glaubenssystem gleich sind.

Zeit für Resümee und Neujahrsvorsätze

12 Januar 2017
Karolina BARTKOWIAK
Viele von uns überlegen nach der Weihnachtsentspannung und Silvesterfeiern sowie der Rückkehr zur "wahren" Realität, wie dieses Neujahr sein und was es mit sich bringen wird. Gleichzeitig machen wie ein Resümee des vorigen Jahres – was uns gelungen ist, was ein Erfolg und was eher eine weniger zutreffende Entscheidung war.  Bei diesen Überlegungen ist es schwer zu übersehen, dass bei vielen Fragen, wie z.B. beim Geschäftserfolg, eine entscheidende Rolle die von den Betroffenen unabhängigen Faktoren spielen, wie zum Beispiel rechtliche Voraussetzungen, Arbeitsmarktkonjunktur, Wechselkursschwankungen oder die Entwicklung der Nachfrage und des Angebots in dem jeweiligen Sektor.  Wie erwies sich in diesem Kontext das Jahr 2016 für ausländische Unternehmer, die entweder eine Entscheidung über eine Investition an der Weichsel trafen oder die vorher angefangene Geschäftstätigkeit in Polen fortsetzten?

Gute deutsch-polnische Geschäftskontakte können nicht überschätzt werden

8 Februar 2016
Przemysław POWIERZA
Sehr enge Kontakte zwischen unseren Beratern und Mandanten zeigen jedoch eindeutig, dass wir alle auf dem Geschäft konzentriert sind – wir versprechen uns nicht viel von der Politik, wir sind zugleich aber auch der Meinung, dass die Politiker auch nur noch einen begrenzten Einfluss auf die aktuelle wirtschaftliche Lage haben. Das Wichtigste bleibt nach wie vor: Geschäftskontakte zwischen Warschau und Berlin müssen reibungslos funktionieren. Schon lange mussten wir aber nicht über die Politik im Zusammenhang mit den aktuellen Geschäftsvorhaben unseren Mandanten diskutieren. Vieles spricht jedoch dafür, dass wir im Rahmen des German Desk auch diese Kompetenz nutzen müssen…

German Desk zu Gast in Bremen

4 Januar 2016
Vom 14.-15. Dezember waren die Mitglieder des interdisziplinären Teams German Desk von RSM Poland erneut in Deutschland unterwegs, um die Geschäftsbeziehungen mit Mandanten und Partnern jenseits der Oder weiterzuentwickeln und zu festigen.

Woher kommt die anhaltend starke polnische Dynamik?

27 Juli 2015
Przemysław POWIERZA
Sehr oft während der Gespräche mit unseren Mandanten aus Deutschland hören wir Kommentare zu der aktuellen wirtschaftlichen Lage in Polen. Mir wurde z.B. letztens gesagt, dass wenn man polnische Grenze überschreitet, dann merkt man sofort eine gewisse Dynamik – so viel ist hier los: zahlreiche Baustellen, Modernisierungsarbeiten, Sanierungen… zusätzlich trifft man an jeder Ecke energievolle Personen, die trotz des typisch polnischen Jammern, doch sehr optimistisch in die Zukunft blicken. Man fühlt die guten Absichten überall, so dass diese letztendlich zu dem gemeinsamen polnischen Erfolg beitragen. Die Trümmern, von welchen man jetzt so gerne im kleinpolitischen Milieu spricht, lässt sich überhaupt nicht bemerken – weit und breit. Woher kommt aber die Aufregung mit der polnischen Dynamik gerade bei den Deutschen?

Der Pole und der Deutsche in einer Firma – immer noch wie Hund und Katze?

18 Mai 2015
Przemysław POWIERZA
Niemand wird widersprechen, dass die deutsch-polnische Geschichte oft turbulente Zeiten bedeutet. Etwa wie in einer interessanten Ehe – es gab Momente einer guten Verständigung und Kooperation, sowie (auch länger dauernde) stille Tage… Über Jahre haben wir auf beiden Seiten von Oder eine Menge von Vorurteilen angesammelt. Langsam streichen wir diese durch – am schnellsten, wenn ein Geschäft gemeinsam geführt wird.

Zwischen Hammer und Amboss geraten – German Desk „in action“

23 März 2015
Przemysław POWIERZA
Oftmals vor dem Start eines Optimierungsprojektes müssen wir noch einige Probleme im Zusammenhang mit den Mentalitätsunterschieden lösen – gerade darin besteht der Vorteil aus der Zusammenarbeit mit German Desk.

German Desk steht für Beratung auf Deutsch oder darf man mehr erwarten?

1 März 2015
Przemysław POWIERZA
Die ersten Monaten in Polen, wie an jedem neuen Ort, sind schwierig: fremdes Land, fremde Leute, eigentlich das gleiche Unternehmen, organisatorisch sieht aber alles ein wenig anders aus. Dazu kommen noch berufliche Herausforderungen – neue Aufgaben, Zeitdruck und der Blick der Vorgesetzen aus der Zentrale… Und in dem Moment landet auf dem Schreibtisch des nach Polen entsandten CFO ein Stapel von Zetteln aus der Personalabteilung: Erklärung bezüglich dieses und jenes, Information zu der einen und zu der anderen Sache, weitere Aufstellung von einigen personenbezogenen Daten und ganz oben: Antrag auf Aussetzung der Strafvollziehung. Was soll das überhaupt??? Nichts Besonderes – einfach der erste Kontakt mit der Einkommensteuer in Polen – eigentlich ist es ein besonderes „Hallo“ von der polnischen Finanzverwaltung.