RSM Poland
Languages

Languages

Due diligence

Due Diligence in Polen und im Ausland

25 Mai 2017
Łucja PADRAK
In März nahmen die Vertreter von RSM Poland an der europäischen Konferenz über Due Diligence teil. Das Treffen mit den Transaktionsberatern aus ganz Europa ließ uns die Erfahrungen und Beobachtungen über die Methoden für Durchführung einer Due Diligence austauschen, die sich in Polen von diesen in den westeuropäischen Ländern unterscheiden.

Normalisierung des EBITDA, d.h. das Betriebsergebnis bei Berechnung des Unternehmenswertes

15 März 2017
Bartosz MIŁASZEWSKI
Interessant, dass es manchmal viel einfacher ist, ein großes Unternehmen mit Tausenden Arbeitnehmern zu kaufen, dessen Erträge in Milliarden zu rechnen sind, als ein solches mit nur ein paar bzw. einigen zehn Arbeitnehmern und nur ein paar Millionen Erträgen. Und es geht hier gar nicht um den Preis, den man für solch ein Unternehmen zahlen muss.

Organisation des Due Diligence-Prozesses – Teil 4

13 Februar 2017
Krzysztof WOŹNIAK
Grundsätzlich werden die Unterlagen von dem Verkäufer zur Einsicht des Due Diligence-Prüfers in dem sog. Datenraum (eng. data room) bereitgestellt. Die Informationen zur Durchführung einer Due Diligence werden auf zwei verschiedene Weisen zur Verfügung gestellt...

Transaktionsberater - Schutzengel jedes Investors

30 Januar 2017
Monika SKÓRKA
Ich habe nicht zum Ziel, auf finanzielle Vorteile der Due Diligence während der Verhandlungen hinzuweisen, denn wir schrieben darüber schon in dem Eintrag „Due Diligence – millionenschwere Prüfung”, aber ich möchte Sie auf das Risiko aufmerksam machen, das auf ein zu hohes Selbstvertrauen und eigene Unfehlbarkeit zurückzuführen ist.  

Organisation des Due Diligence-Prozesses – Teil 2

16 November 2016
Krzysztof WOŹNIAK
Im Zusammenhang mit den früher genannten unterschiedlichen wirtschaftlichen Situationen, in denen eine Due-Diligence-Prüfung stattfinden kann, sowie wegen der unterschiedlichen Bedürfnisse der beteiligten Parteien, kann die Analyse verschiedene Tätigkeitsaspekte eines potentiellen Investitionsvorhabens umfassen.

Due Diligence – millionenschwere Prüfung

1 März 2015
Bartosz MIŁASZEWSKI
Angenommen, ich habe eine Gesellschaft gekauft und… … nicht alles ist so, wie ich es mir vorgestellt habe, obwohl niemand mich betrügen wollte. Passiert das öfters? Ich befürchte, ja. In meinem Job treffe ich jeden Tag Menschen, die darüber entscheiden, ob und wenn ja, für wie viel ein Unternehmen erworben werden soll. Der Preis wird im Rahmen der Verhandlungen meistens als das X-fache von EBIT/EBITDA/Jahresüberschuss vereinbart. Ich gelte nicht als Befürworter dieser Lösung. Ich mache lieber die Bewertung nach der DCF-Methode in drei Szenarios: positiv, neutral und negativ. Aber wer hat heute Zeit dafür? Wegen ihrer Einfachheit gewinnt die Bewertung nach dem Multiplikator des Ergebnisses ganz viele Befürworter.

RSM Poland mit M&A Award ausgezeichnet!

12 Juni 2014
Am 12. Juni 2014 erhielt RSM Poland die Auszeichnung Financial Due Diligence Provider of the Year in Poland. Die seit 2010 durch britische Al Global Media, Acquistition International Magazine and DealFlow Source verliehenen Preise haben zum Ziel, die verdienstvollsten Profis im Geschäfts-, Rechts-, Finanz- und Investitionsumfeld auszuzeichnen.