RSM Poland
Languages

Languages

DD

Wie kann man ein Familienunternehmen für den Verkauf vorbereiten?

18 Oktober 2017
Bartosz MIŁASZEWSKI
Die Veräußerung eines Familienunternehmens ist immer ein schwierigerer Prozess als Ausscheiden eines Fonds oder Großunternehmens als Investor. Der Verkauf eines Familienunternehmens stellt eine große Änderung sowohl für den Unternehmer – Eigentümer als auch für die Arbeitnehmer dar. Natürlich nimmt er auch Einfluss auf die Beziehungen zu Kunden und Lieferanten. Die Änderungen sind aber für den Eigentümer und die Arbeitnehmer am größten.

Due Diligence in Polen und im Ausland

25 Mai 2017
Łucja PADRAK
In März nahmen die Vertreter von RSM Poland an der europäischen Konferenz über Due Diligence teil. Das Treffen mit den Transaktionsberatern aus ganz Europa ließ uns die Erfahrungen und Beobachtungen über die Methoden für Durchführung einer Due Diligence austauschen, die sich in Polen von diesen in den westeuropäischen Ländern unterscheiden.

Organisation des Due Diligence-Prozesses – Teil 4

13 Februar 2017
Krzysztof WOŹNIAK
Grundsätzlich werden die Unterlagen von dem Verkäufer zur Einsicht des Due Diligence-Prüfers in dem sog. Datenraum (eng. data room) bereitgestellt. Die Informationen zur Durchführung einer Due Diligence werden auf zwei verschiedene Weisen zur Verfügung gestellt...

Transaktionsberater - Schutzengel jedes Investors

30 Januar 2017
Monika SKÓRKA
Ich habe nicht zum Ziel, auf finanzielle Vorteile der Due Diligence während der Verhandlungen hinzuweisen, denn wir schrieben darüber schon in dem Eintrag „Due Diligence – millionenschwere Prüfung”, aber ich möchte Sie auf das Risiko aufmerksam machen, das auf ein zu hohes Selbstvertrauen und eigene Unfehlbarkeit zurückzuführen ist.