RSM Poland
Languages

Languages

Transaktionsberatung

Als Ihre Transaktionsberater unterstützen wir Sie auf jeder Stufe dieses Prozesses, indem wir unsere langjährige Erfahrung in zahlreichen Projekten für Unternehmenskauf, -verkauf und -verschmelzung im Inland und Ausland nutzen:

  • Wir führen finanzbuchhalterische, steuerliche und rechtliche Due Diligence durch;
  • In Zusammenarbeit mit externen Experten führen wir Due Diligence in IT, HR, Umweltschutz, Technologien;
  • Wir führen Unternehmensbewertungen durch;
  • Der Unternehmenskauf wird von uns steuerlich optimiert;
  • Wir unterstützen Sie bei Verhandlungen;
  • Wir fertigen die rechtliche Dokumentation der Transaktion an;
  • Wir bereiten das Unternehmen für den Verkauf vor (Durchführung von Vendor Due Diligence);
  • Ist das zu übernehmende Unternehmen auch oder ausschließlich außer Gebiet Polens tätig, dann wird der Auftrag von uns in Zusammenarbeit mit RSM-Unternehmen aus dem jeweiligen Land bearbeitet und die Arbeit der Teams an verschiedenen Standorten koordiniert, wobei wir Ihr Hauptansprechpartner bleiben.

Unternehmensnachfolge und ihre Alternativen – Zusammenfassung der Diskussionspanel

25 Juni 2018
Unternehmensnachfolge ist in der Regel ein langwieriger und rechtlich, steuerlich und finanzbuchhalterisch komplizierter Prozess, der jahrelang dauern kann. Wenn man das Sicherheitsgefühl haben und es zugleich den Nächsten sicherstellen will, muss man einen fertigen Aktionsplan für Schicksalsfälle haben, dessen Ausarbeitung nicht einfach ist, insbesondere angesichts von zahlreichen Pflichten aufgrund der Unternehmensführung. Im Rahmen der von uns organisierten Disskusionspanels wollten wir den Unternehmern nahe legen, wie sie solch einen Plan erstellen und wo sie die Unterstützung suchen sollen.

Über Herausforderungen für Familienunternehmen – Einladung zum nächsten Diskussionspanel

10 Mai 2018
Zusammen mit Stowarzyszenie Księgowych w Polsce Oddział Wielkopolski (SKwP) und Północna Izba Gospodarcza (PIG) veranstalten wir ein Diskussionspanel über die Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen, das zum 7. Juni im Szczecin und zum 21. Juni  im Poznań stattfinden wird. Das Treffen richtet sich an Eigentümer und Vertreter der Familienunternehmen. Unser Unternehmen wird Bartosz MIŁASZEWSKI, Managing Partner, als Vortragender vertreten.

Unternehmensnachfolge und ihre Alternativen – Einladung zum Diskussionspanel

18 April 2018
Zusammen mit Związek Pracodawców Prywatnych Ziemi Łódzkiej veranstalten wir ein Diskussionspanel über Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen und DSGVO-bezogene Fragen, das am 26. April 2018 in Wojewódzkie Centrum Przedsiębiorczości in Łódź stattfinden wird. Der Event wird unter dem ehrenamtlichen Patronat des Stadtpräsidenten von Łódź organisiert. Unter ihren Partnern gibt es solche Unternehmen wie Credit Value Investment und Premium Trainings. Das Treffen richtet sich an Eigentümer und Vertreter der Familienunternehmen.

M&A-Transaktionen – Schritt für Schritt ohne Fehltritte (Teil 1)

22 März 2018
Katarzyna BUDA
Seit mehr als 100 Jahren bilden Fusionen und Übernahmen die Grundlage für Unternehmensentwicklung. Die Steigerung des Vertrauens, Verbesserung der Unternehmenslage, die auf bessere wirtschaftliche Verhältnisse zurückzuführen ist, sowie der Zugang zu stabilen Finanzierungsquellen tragen zu einer bedeutenden Erweiterung der globalen Perspektiven für M&A-Transaktionen bei. Es ist darauf hinzuweisen, dass sich auch die Wirtschaftskrise auf die Unternehmenskonsolidierung positiv auswirkt.

Fusionen und Übernahmen als Lösung vieler Probleme

20 Februar 2018
Katarzyna BUDA
Die auf dem heutigen Markt tätigen Unternehmen wachsen grundsätzlich organisch, indem sie ihre Erträge und Gewinne erhöhen sowie ihre Marktposition verbessern, was durch interne Maßnahmen wie Kundengewinnung, Einführung von weiteren Produkten und Dienstleistungen sowie Suche nach den neuen Absatzmärkten und -wegen erfolgt. Das organische Wachstum erfordert von den Führungskräften des jeweiligen Unternehmens, dass sie reibungslos und effektiv ihre Entscheidungen treffen sowie die Unternehmensstrategie planen. Deswegen ist ein anorganisches Wachstum eine sehr interessante Alternative dafür.

5 Angelegenheiten, die bei dem Erwerb eines ausländischen Unternehmens zu berücksichtigen sind

18 Oktober 2017
Die Expansion in ausländische Märkte ist für zahlreiche Unternehmen enorme Entwicklungschance, sie ist jedoch oft mit einem hohen Risiko verbunden. Deshalb sollen beim Erwerb eines ausländischen Unternehmens zusätzliche Faktoren in Betracht gezogen werden, die bei inländischen Transaktionen keine so große Bedeutung haben.

Wie kann man ein Familienunternehmen für den Verkauf vorbereiten?

18 Oktober 2017
Bartosz MIŁASZEWSKI
Die Veräußerung eines Familienunternehmens ist immer ein schwierigerer Prozess als Ausscheiden eines Fonds oder Großunternehmens als Investor. Der Verkauf eines Familienunternehmens stellt eine große Änderung sowohl für den Unternehmer – Eigentümer als auch für die Arbeitnehmer dar. Natürlich nimmt er auch Einfluss auf die Beziehungen zu Kunden und Lieferanten. Die Änderungen sind aber für den Eigentümer und die Arbeitnehmer am größten.

Normalisierung des EBITDA, d.h. das Betriebsergebnis bei Berechnung des Unternehmenswertes

15 März 2017
Bartosz MIŁASZEWSKI
Interessant, dass es manchmal viel einfacher ist, ein großes Unternehmen mit Tausenden Arbeitnehmern zu kaufen, dessen Erträge in Milliarden zu rechnen sind, als ein solches mit nur ein paar bzw. einigen zehn Arbeitnehmern und nur ein paar Millionen Erträgen. Und es geht hier gar nicht um den Preis, den man für solch ein Unternehmen zahlen muss.

Organisation des Due Diligence-Prozesses – Teil 4

13 Februar 2017
Krzysztof WOŹNIAK
Grundsätzlich werden die Unterlagen von dem Verkäufer zur Einsicht des Due Diligence-Prüfers in dem sog. Datenraum (eng. data room) bereitgestellt. Die Informationen zur Durchführung einer Due Diligence werden auf zwei verschiedene Weisen zur Verfügung gestellt...

Transaktionsberater - Schutzengel jedes Investors

30 Januar 2017
Monika SKÓRKA
Ich habe nicht zum Ziel, auf finanzielle Vorteile der Due Diligence während der Verhandlungen hinzuweisen, denn wir schrieben darüber schon in dem Eintrag „Due Diligence – millionenschwere Prüfung”, aber ich möchte Sie auf das Risiko aufmerksam machen, das auf ein zu hohes Selbstvertrauen und eigene Unfehlbarkeit zurückzuführen ist.  

Pages