RSM Poland
Languages

Languages

HR and payroll

Polnische Vorschriften im Bereich der sozialen Sicherheit, Einkommensteuer und des Arbeitsrechts sind kompliziert und ändern sich häufig. Dies kann viele Schwierigkeiten denjenigen Personen bereiten, die für die Verwaltung von HR & Payrollprozessen zuständig sind. Sie können diese Verantwortung auf uns übertragen und sich im Bereich Personalwesen und Lohnbuchhaltung umfassend betreuen lassen. Unser Angebot ist jedes Mal auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten. Auch für die Umsetzung von Sonderprojekten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir bieten eine professionelle Betreuung auf höchstem Niveau von einem Team von qualifizierten Fachkräften, die ihr Wissen u.a. durch die Teilnahme an zahlreichen Schulungen unaufhörlich auf den neuesten Stand bringen. Wir kümmern uns um die Vertraulichkeit von Mitarbeiterdaten und ihre Rechtskonformität. Unser Team hat eine umfangreiche Erfahrung in der Erbringung von Dienstleistungen für kleine polnische und große ausländische Unternehmen. Wir garantieren Ihnen eine zeitnahe und zuverlässige Abwicklung der beauftragten Aufgaben im Bereich HR & Payroll.

Überzeugen Sie sich, wie wir auch Ihnen helfen könnenANGEBOT ABRUFEN

Relevante Rechtsänderungen 2022 aufgrund der Polnischen Ordnung

2 Februar 2022
Polnische Ordnung, die (mit einigen Ausnahmen) am 1. Januar 2022 in Kraft trat, bedeutet viele wichtige Änderungen, die in 26 Gesetzen für juristische und natürliche Personen eingeführt wurden. Sie haben erhebliche Auswirkungen auf zentrale Fragen für Steuerpflichtige, wie Krankenversicherungsbeitrag, Steuerfreibetrag, neue Tarifstufen und auf eine Reihe anderer Bestimmungen. Im folgenden Artikel werden wir die wichtigsten davon nennen, auf die die Unternehmer sicherlich achten sollten. Sie wurden auch in unseren Blogbeiträgen ausführlich beschrieben – wir empfehlen Ihnen, sich damit vertraut zu machen.