RSM Poland
Languages

Languages

Finanzbuchhalterische Due Diligence

Nehmen Sie die finanzbuchhalterische Due Diligence in Anspruch, um Sicherheit zu gewinnen

Möchten Sie wissen, ob die von Ihnen geplante Transaktion rechtlich, steuerlich und finanzbuchhalterisch sicher ist? Wollen Sie sicher sein, dass die Finanzdaten die tatsächliche Lage des Unternehmens zuverlässig widerspiegeln, dass sie gemäß den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung und nach den Kunstregeln vorbereitet wurden und die Finanzlage des Subjekts nicht entstellen? Möchten Sie das Risiko vermeiden, dass die Vermögensgegenstände den tatsächlichen Wert nicht darstellen und das Finanzergebnis nicht richtig kalkuliert wurde?  Suchen Sie nach einem Experten, der eine unabhängige und gründliche Due Diligence-Analyse durchführt und überprüft, ob die zur Schätzung des Unternehmenswertes genutzten Daten echt und zuverlässig sind und ob keine wesentlichen versteckten bzw. nicht ausgewiesenen Schulden bzw. Verbindlichkeiten vorliegen. Suchen Sie nach einem Experten im Bereich der Transaktionsberatung, der beurteilt, ob das Unternehmen den wiederholbaren Gewinn und positiven Cashflow generieren kann? Möchten Sie einfach sicher sein, dass Sie eine vernünftige Entscheidung treffen? Prüfen Sie, wie wir Ihnen helfen können.

Prüfen Sie, was die finanzbuchhalterische Due Diligence umfassen kann:

  • Analyse der Unternehmensunterlagen zur Gewinnung der Informationen über wesentliche Ereignisse die sich auf die Finanz- und Vermögenslage der Gesellschaft auswirken konnten;
  • Analyse der relevanten, durch die Gesellschaft abgeschlossenen Verträge in Bezug auf die Finanzrisiken sowie der Richtigkeit ihrer Erfassung in den Handelsbüchern;
  • Beurteilung des Rechnungslegungssystems, internen Kontrollsystems und Berichterstattungsprozesses;
  • Finanzanalyse der Gesellschaft, die die Analyse der Struktur und Dynamik der einzelnen Posten des Jahresabschlusses umfasst sowie die Analyse der Kennzahlen;
  • Analyse der Kapitalflussrechnung;
  • Analyse der Betriebsmittel und Nettoverschuldung;
  • Beurteilung von sonstigen Bilanzposten;
  • mehrdimensionale Aufwands- und Ertragsanalyse, darunter EBIT und EBITDA;
  • Analyse von außerbilanziellen und bedingten Verbindlichkeiten;
  • Erstellung und Übermittlung an den Mandanten eines umfassenden Berichts, der:
    • zuverlässige und vollständige Informationen über das Transaktionsziel liefern wird;
    • eine Grundlage für das Treffen einer vernünftigen Geschäftsentscheidung bilden wird;
    • eventuelle Risiken und Gefahren in Zusammenhang mit der Transaktion einschränken lässt.

Due Diligence heißt nicht nur Finanzen

Due Diligence kann auch solche Gebiete wie Recht, Steuern, Technologien, HR, IT und andere betreffen. In der Regel umfasst sie jedoch zumindest finanzbuchhalterische, steuerliche und rechtliche Aspekte.

Eine Due Diligence ist hilfreich bei der Unternehmensbewertung und deren Ergebnisse gelten als ein wichtiges Argument bei Verhandlungen. Die Kenntnis von Gefahren und Risiken, aber auch Chancen und Potential des von Ihnen zu erwerbenden (oder zu veräußernden) Unternehmens lässt eine richtige Entscheidung treffen, die Verhandlungen entsprechend lenken, die Vorbereitungen für organisatorische Änderungen früher treffen, sich gegen verschiedene Risiken absichern und die Chancen maximal nutzen.

Wir erbringen umfassende Due Diligence-Dienstleistungen, strukturieren steuerlich den Unternehmenserwerb, unterstützen die Mandanten bei Verhandlungen, fertigen die rechtliche Dokumentation der Transaktion an, bereiten die Unternehmen für den Verkauf vor (Durchführung von Vendor Due Diligence). Wie bieten die Beratung bei Verschmelzungen, Aufspaltungen und Veräußerungen der Unternehmen. Prüfen Sie zusammen mit uns, ob die jeweilige Transaktion Ihrer Zeit und Ihres Geldes wert ist!

 

Sprechen Sie unsere Audit Partner Marcin KAWKA oder Monika SKÓRKA an, die alle Ihre Fragen gerne beantworten:

Tel.: +48 61 8515 766

E-Mail: ekspert@rsmpoland.pl