RSM Poland
Languages

Languages

Externer kaufmännischer Leiter

Die Dienste eines externen kaufmännischen Leiters bieten wir allen Unternehmen, die in ihrer Struktur keine Stelle des CFOs haben, nach einem kaufmännischen Leiter als Vertretung suchen bzw. eine vorläufige Unterstützung eines qualifizierten Experten beim Treffen der Geschäftsführungsentscheidungen brauchen.

Das Outsourcing der CFO-Dienstleistungen ist eine ideale Lösung für alle Unternehmen, die zwar ein entsprechendes Sachwissen im Bereich Finanzen brauchen, aber aufgrund ihrer Geschäftsskala ist die Bildung der Abteilung Finanzmanagement bzw. Anstellung eines qualifizierten CFOs Vollzeit nicht begründet. Es ist auch eine Lösung in den Fällen, wenn man einen fest angestellten kaufmännischen Leiter während seines längeren Urlaubs (z.B. Mutterschaftsurlaubs), der Krankschreibung bzw. bis zur Anstellung einer entsprechenden Person für diese Stelle vertreten muss. Ein Interim-CFO trifft auch bei der Durchführung eines im Voraus bestimmten Projekts im Bereich der Finanzen eines modernen Unternehmens ein, z.B. einer Due Diligence vor der Übernahme bzw. dem Verkauf einer Gesellschaft, wenn sich die Erfahrung der internen Buchführungsabteilung als nicht ausreichend erweisen kann. Es ist auch eine gute Lösung bei einer Krise oder dem Umstrukturierungsbedürfnis.

Als ein internationales Beratungsunternehmen erbringt RSM Poland die Dienstleistungen eines Interim-CFOs immer gemäß den individuellen Erwartungen des jeweiligen Mandanten. Ein flexibler Ansatz ergibt sich aus unserer Erfahrung aufgrund der Zusammenarbeit mit den Unternehmen aus verschiedenen Kulturen und Gebieten. Bei Vertretung des kaufmännischen Leiters können wir vorübergehend alle seinen Aufgaben übernehmen bzw. uns vorläufig an der Überprüfung und Durchführung von gewählten Prozessen beteiligen. Als ein Team von mehr als 200 Fachkräften – Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, geprüften Buchhaltern und Corporate Finance-Experten verfügen wir um ein entsprechendes Wissen und eine Erfahrung, um Sie im Bereich des Finanzwesens und Controlling umfassend zu unterstützen. Als ein externer Berater führen wir die Projekte schneller und effizienter durch, wobei wir nicht nur die finanzielle Sicherheit Ihres Unternehmens sicherstellen, sondern auch den Wert Ihres Geschäfts in der Zukunft erhöhen.

Je nach Ihren Bedürfnissen und Erwartungen können die Dienstleistungen des Interim-CFOs alle Bereiche umfassen oder nur auf einem der folgenden Bereiche fokussieren:

BUSINESS ANALYSIS

  • Analyse der Stärken und Schwächen eines Unternehmens samt dessen umfeldbedingten Chancen und Gefahren im finanziellen Kontext;
  • Benchmark-Analysen;
  • Analyse des Marktes des jeweiligen Mandanten sowie des Portfolios seiner Produkte in Bezug auf ihre weitere Entwicklung/ihr Zurückziehen aus dem Markt oder die notwendigen Anpassungsänderungen;
  • Analyse der Rentabilität von Produkten/Dienstleistungen, Aufträgen/Projekten usw.;
  • Analyse der Bereiche für Aufwandsentstehung, Optimierung der Ausgaben;
  • Zusammenarbeit bei Bestimmung der Entwicklungsstrategie des jeweiligen Unternehmens.

PERFORMANCE MANAGEMENT

  • Unterstützung bei Bestimmung der Mission des jeweiligen Unternehmens und Gestaltung der Corporate Governance;
  • Erstellung der lang- und kurzfristigen Finanzpläne und Budgets;
  • KEF-Analyse und Bildung von KPIs;
  • Liquiditätsmanagement, darunter die Planung und Überwachung der Kapitalflüsse;
  • Budgetierung/Unterstützung bei Budgetierung, darunter ABC (Activity Based Costing);
  • laufende Berichterstattung über die Einhaltung der Pläne und Budgets, Analyse der Abweichungen;
  • Beurteilung der Rentabilität von Investitionsprojekten;
  • Entwicklung und Implementierung der Umstrukturierungslösungen/Analyse der Organisationsstruktur des Unternehmens, Business Process Reengineering (BPR);
  • Management Informationssysteme (MIS);
  • PM mit dem Schwerpunkt auf die Unterstützung des Mandanten bei der Personalbeschaffung für die finanzbezogenen Stellen im Unternehmen, Bewertung der Mitarbeiter der Finanzabteilungen.

ADVANCED FINANCIAL MANAGEMENT

  • Analyse der Rentabilität einer Investition unter Anwendung des Optionsansatzes, bei welchem die Möglichkeit u.a. für den Verzicht auf das Projekt bzw. dessen Verzug angenommen wird;
  • vertiefte Finanzanalyse zur Beurteilung der Finanzlage des Unternehmens;
  • Fundamentalanalyse;
  • Bewertung der Unternehmen bzw. ihrer Betriebe mittels mehrerer Methoden, u.a. mittels der Discounted-Cash-Flow-Methode (DCF);
  • Bewertung der immateriellen Vermögensgegenstände und Aktienoptionen;
  • Fusionen und Übernahmen – Analyse und Unterstützung bei diesen Transaktionen, die eine Due Diligence umfasst;
  • Unterstützung beim Treffen der Finanzentscheidungen, darunter u.a. der Entscheidungen in Bezug auf das Kapitalstrukturmanagement, Schätzung der Eigenkapitalkosten (CAPM) und der gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten (WACC);
  • fortgeschrittene Finanzmodellierung, angepasst an die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens.

CONTROLLING​

  • Unterstützung der Geschäftsführungen beim Treffen von Entscheidungen;
  • interne Revision: Überprüfung der Prüfungsorgane des Unternehmens und Berichterstattung an die Geschäftsführung (compliance);
  • Verbindung der Budgets mit der Planung und Einhaltung des Plans;
  • Unterstützung im Laufe der externen Abschlussprüfungen und Zusammenarbeit mit den Abschlussprüfern;
  • Überwachung der Kohärenz der innerhalb einer Unternehmensgruppe angewendeten Rechnungslegungsgrundsätze;
  • Überwachung der Arbeit der Abteilung Finanzbuchhaltung und Abteilung für Rechnungslegung;
  • Analyse des Dokumentenumlaufs und der internen Unternehmensprozesse;
  • zyklische Analyse zur Aufdeckung der Veruntreuungsrisiken und des unsachgemäßen Funktionierens des Buchhaltungssystems usw.

INTERNAL AUDIT​

  • interne Revision: Überprüfung der Prüfungsorgane des Unternehmens und Berichterstattung an die Geschäftsführung (compliance);
  • Prozessoptimierung.

FINANCIAL REPORTING​

  • zyklische Berichte;
  • Konsolidierungspakete für Zwecke der Konsolidierung auf einer höheren Ebene der Gruppe;
  • Unterstützung der Buchführungsabteilung bei Aufstellung des Jahresabschlusses gemäß dem Rechnungslegungsgesetz, IFRS, US GAAP;
  • Erstellung der aufgrund der Rechtsvorschriften erforderlichen einzelnen und/oder konsolidierten Finanzdaten (des Konzernabschlusses), auch für Zwecke der Geschäftsleitung und/oder der Berichterstattung der Kapitalgruppe;
  • Vorbereitung der Daten für Zwecke der Abschlussprüfung;
  • Vorbereitung der Daten für Bedürfnisse anderer betroffenen Subjekte als Anteilseigner;
  • Kompilation der Finanzdaten (ISRS 4410);
  • Vorbereitung der Daten und ihre Präsentation, z.B. mittels Power BI;
  • Präsentation der Daten während der Geschäftsführungssitzungen, Aufsichtsratssitzungen und Aktionär-/Gesellschafterversammlungen.

 

Der Umfang unserer Dienstleistungen ist immer an Ihre aktuellen Bedürfnisse angepasst.

 

Brauchen Sie Unterstützung eines Interim-CFOs, dann kontaktieren Sie unseren Experten Piotr Staszkiewicz:

E-Mail: ekspert@rsmpoland.pl

Tel. +48 61 8515 766

Fax +48 61 8515 786