RSM Poland
Languages

Languages

Einzelhandelsketten

Wir haben eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den Einzelhandelsketten. Die für sie erbrachten Dienstleistungen beziehen sich auf Wirtschaftsprüfung, Transaktionsberatung, Beratung bei Ausarbeitung des Tätigkeitsmodells der Kette, Abrechnungen von Ertragssteuern, umsatzsteuerliche Abrechnungen, Buchführung sowie HR & Payroll. Fest arbeiten wir mit einigen zehn Einzelhandelsketten aus dem Sektor Haushalts- und Elektrogeräte sowie Unterhaltung und Mode zusammen.

Die Einzelhandelsketten sind Unternehmen oder Unternehmensgruppen, deren Tätigkeit auf dem Verkauf verschiedener Produkte (Lebensmittel, Medikamente, Drogerieartikel, Elektrogeräte, Kleider, Ausstattungs- und Dekorationsartikel) im Rahmen einer gut organisierten Ladenkette beruht. Der Einzelhandel ist ein wichtiger Wirtschaftszweig aufgrund eines hohen Anteils von Verbraucherausgaben an Generierung des BIP.

In den letzten Jahren wandelte sich der polnische Einzelhandel erheblich um. Die Wirtschaftswandel Anfang der 90er Jahre hatten die Öffnung des polnischen Marktes für ausländisches Kapital und den Eintritt von zahlreichen Handelsketten zur Folge. Es wurden viele Großmärkte und Supermärkte errichtet, zunächst grundsätzlich in den großen Ballungsgebieten. Auch einheimische Handelsketten eroberten ihre eigene Marktposition. Oft erzielten sie ihren Erfolg durch eine andere Wettbewerbsstrategie (Preis-Leistungs-Verhältnis).

Experten:

Transaktionsberatung: Bartosz Miłaszewski – Managing Partner

Wirtschaftsprüfung: Marcin Kawka – Audit Partner

Ertragssteuern: Piotr Liss – Tax Partner

Buchführung & Payroll: Agnieszka Osińska – Accounting Partner

Umsatzsteuer: Przemysław Powierza – Tax Partner