RSM Poland
Languages

Languages

Beratung wird immer mehr innovativ

Karolina BARTKOWIAK
Tax Consultant bei  RSM Poland

Innovation wird hauptsächlich als ein notwendiger Bestandteil der technologischen Entwicklung verstanden. Doch setzt aktuelle wirtschaftliche Realität Innovation ebenfalls im Bereich der Beratungsleistungen voraus. Und es ist kein Wunder, denn fundiertes Wissen, breite Erfahrung und ihre entsprechende Einsetzung für Schaffung optimaler Lösungsansätze können zum Erfolg der Unternehmen beitragen.

Bloßes Wissen und Erfahrung der Berater – sei es im Falle der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Anwälte oder sonstiger Fachberater – können einfach nicht ausreichend sein, wenn als Auftraggeber die ausländischen Mandanten auftreten, die entweder in Polen schon ihr Geschäft entwickeln oder soeben mit einer Existenzgründung angefangen haben.

Wo liegt die Ursache? Was zeichnet die grenzüberschreitende Beratung aus?

Als Mitglied von German Desk – eines interdisziplinären Teams, welches für eine umfassende Betreuung von deutschsprachigen Mandanten zuständig ist, kann ich feststellen, dass ein Berater nur dann seine Aufgabe erfolgreich erfüllt, wenn er wirtschaftliche, rechtliche und kulturelle Umwelt des ausländischen Mandanten verstehen kann.

Fachwissen, Know-how und Sprachkenntnisse sind nur der halbe Erfolg. Erst die effektive Zusammenlegung aller diesen Elemente ermöglicht die Erwartungen des Mandanten korrekt abzulesen,  eventuelle steuerliche und rechtliche Risiken zu bestimmen und eine solche Lösung vorzubereiten, welche für ihn tatsächlich optimal, passgenau und vor allem nachvollziehbar ist. Ein guter Berater von heute ist nämlich kein Theoretiker mehr, sondern Partner mit Gespür für geschäftsbezogene Fragestellungen, welches den Einblick in die Perspektive des Mandanten ermöglicht.

Blog - Autorzy

Anna MAJ (1)
Ewa PYTEL (1)