RSM Poland
Languages

Languages

Transaktionsberatung - Seite 3

RSM Poland bekam den Titel „Most Outstanding Global Buy Side Advisory & Auditing Firm”, verliehen durch Corporate LiveWire

4 Juli 2016
Am 15. Juni hat Corporate LiveWire die Liste der Gewinner bei den diesjährigen M&A Awards veröffentlicht und dabei RSM Poland mit dem Titel Most Outstanding Global Buy Side Advisory & Auditing Firm ausgezeichnet.

Kann jedes Unternehmen übernommen werden?

4 März 2016
Bartosz MIŁASZEWSKI
In einer bestimmten Lebensphase eines Unternehmens ziehen die Eigentümer seine Veräußerung in Erwägung. Der Grund dafür können eine schwierige Marktsituation, Synergien aufgrund der Fusionen mit anderen Unternehmen, das Alter der Unternehmenseigentümer oder ihre neue Zukunftspläne sowie viele andere Faktoren sein. Leider eignet sich nicht jedes Unternehmen für die Übernahme. Die brutale Formulierung lautet: zwar kann sich jedes Unternehmen für die Übernahme eignen, aber nicht immer ist der angebotene Preis für den Verkäufer günstig. Nicht selten hört man von der Übernahme eines Unternehmens „für einen Zloty” und nicht immer betrifft dies ein Unternehmen, das mehr Schulden als Haare auf dem Kopf hat. Warum kommt es vor, dass einige Unternehmen ihren Eigentümer zu guten Bedingungen ändern, dagegen die anderen kein Interesse an der Übernehme erwecken.

Bewertung von verschiedenen Kategorien des Anlagevermögens – welche Unterschiede gibt es?

11 Dezember 2015
Dawid STOLAREK
Für den Wirtschaftsverkehr wird das Anlagevermögen in verschiedener Form und mit verschiedenen Eigenschaften verwendet. Die Sicherstellung der Liquidität des Handels mit diesem Anlagevermögen ist von der Möglichkeit für Ermittlung seines Wertes in Geldeinheiten abhängig. Nicht nur Transaktionsziele (Handel mit dem jeweiligen Gut) machen die Erstellung einer Bewertung notwendig, Sehr oft wird die Bewertung des bestimmten Anlagevermögens aufgrund der Berichterstattungsanforderungen oder als ein Gutachten erstellt, das in einem anhängigen Gerichtsverfahren genutzt wird Die Bewertungen werden auch für Management vom bestimmten Anlagevermögen verwendet, damit die seine Wertsteigerung anregenden Faktoren identifiziert werden können. In der Wirtschaftspraxis lassen sich drei Kategorien des Anlagevermögens unterscheiden, die am häufigsten bewertet werden.

Können langfristige Finanzprognosen glaubwürdig sein?

5 Oktober 2015
Dawid STOLAREK
In meinem letzten Eintrag erläuterte ich, wie schwierig es ist, die Bedingungen, unter welchen die Unternehmer in der Zukunft funktionieren werden müssen, vorherzusehen. Diese Herausforderung hat eine grundlegende Bedeutung für Bestimmung der Entwicklungsskala und Entwicklungsrichtungen eines Unternehmens, welche sich hauptsächlich auf seine Wertschöpfungsfähigkeit auswirken. Deswegen ist dieser Prozess trotz Schwierigkeiten weder zu missachten noch zu unterschätzen.

Strategische Gesellschaften unter Schutz

17 September 2015
Zum 1. Oktober tritt das Gesetz vom 24. Juli 2015 über Kontrolle von bestimmten Investitionen in Kraft, das den Schutz der strategischen polnischen Gesellschaften gegen feindliche Übernahmen und somit die Gewährleistung der Sicherheit und des Schutzes der öffentlichen Ordnung zum Ziel hat.

Erneute Auszeichnung für RSM im Rahmen der renommierten M&A Awards!

18 August 2015
Bei der diesjährigen Auflage der M&A Awards wurde RSM Poland mit den Titeln M&A Deal of the Year “Sale of C+N Packaging to PSB Industries’’ & Best for Brand Valuation – Poland und Tax Team of the Year – Poland & Best for Financial Due Diligence 2015 – Poland ausgezeichnet. Die seit 2010 von Al Global Media, Acquisition International Magazine und DealFlow Source aus Großbritannien verliehenen Preise werden an die verdientesten Experten in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Finanzen und Investition vergeben.

Rolle eines Beraters bei der Transaktion

29 Juni 2015
Bartosz MIŁASZEWSKI
Seitdem ich mich mit der Transaktionsberatung beschäftige, d.h. die Mandanten bei Unternehmenskauf, -verkauf und -verschmelzung berate, habe ich im Kopf eine schwierige Frage: Wie ist die Rolle eines Beraters bei der Transaktion? Wie ist dabei meine Rolle und wie die des Beraters der anderen Partei? Alles ist klar, wenn der Auftrag für RSM lautet: „Verkaufe mein Unternehmen” oder „Ich will dieses Unternehmen kaufen” – unsere Beteiligung an der Transaktion wird dann auf die Ausverhandlung eines möglichst hohen Preises und Sicherung der Mandanteninteressen in Verträgen beschränkt und allen unseren Handlungen schwebt der Höchstimperativ „Ich will verkaufen” oder „Ich will kaufen” vor. Nicht immer ist jedoch der Imperativ „Ich muss verkaufen/kaufen” so stark. Oft hört man dann „kann” anstatt „muss”, „möchte” anstatt „will”.

RSM Poland Sieger des Wettbewerbs International M&A Awards

19 Juni 2015
Corporate LiveWire hat RSM Poland mit dem Titel Most Outstanding Company Valuation Firm – Poland ausgezeichnet. Mit den von Corporate LiveWire verliehenen Preisen werden  die verdientesten Spezialisten im Bereich Wirtschaft, Recht, Finanzen und Investitionen ausgezeichnet.

Bedeutung der Unternehmensbewertung für Ressourcenallokation

26 Mai 2015
Dawid STOLAREK
Beim geplanten Kauf/Verkauf eines Unternehmens ist jede Partei daran interessiert, die Informationen über seinen Wert zu gewinnen. Wenn sowohl der Erwerber, als auch der Verkäufer fest entschlossen ist, die Transaktion abzuschließen und ihre Transaktionen grundsätzlich auf gegenseitiges Vertrauen gestützt sind, entscheiden sie sich oft, nur eine Bewertung erstellen zu lassen, womit ein externer unabhängiger Consultant beauftragt wird. Dies hat am häufigsten ein Einzelergebnis zur Folge, das gemäß dem Standard für den beizulegenden Zeitwert erzielt worden ist. Ein einheitliches Gutachten lässt keinen Verhandlungsspielraum für Transaktionspartner, wodurch der erfolgreiche Abschluss der Transaktion deutlich schwieriger wird. Warum ist also der gegenwärtige Markt für Unternehmenskontrolle so aktiv und durch so viele M&A-Transaktionen gekennzeichnet?

RSM Poland im Finale des M&A Advisor-Wettbewerbs

9 April 2015
M&A Advisor hat die Liste der Finalisten der siebten Auflage der International M&A Awards veröffentlicht. RSM Poland wurde als Finanzberatungsunternehmen in der Kategorie Cross Border M&A Deal of the Year (Over $ 25 mm – $ 50 mm) für die Beteiligung am Verkauf der Firma C+N Packaging an PSB Industries nominiert. Experten der Firma RSM Poland hatten zusammen mit der renommierten US-amerikanischen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsfirma Plante Moran den Verkäufer bei dem Geschäft unterstützt und waren für die Beratung bei dem Projekt (u.a. für die Implementierung des Controllings) und die Vorbereitung der polnischen Gesellschaft auf den Verkauf verantwortlich. Darüber hinaus waren sie auch an der Due-Diligence-Prüfung beteiligt.

Pages