RSM Poland
Languages

Languages

Steuerberatung - Seite 8

Durchbruch bei den kontinuierlich erbrachten Leistungen?

31 August 2017
Przemysław POWIERZA
Zuletzt wurde die Begründung des Urteils des Oberverwaltungsgerichts (NSA) vom 11. April 2017 über kontinuierlich durchgeführte Lieferungen (Az. I FSK 1104/15) veröffentlicht. Die betroffene Entscheidung ist umso interessanter, dass sie aus der Reihe der bisherigen Entscheidungen in diesem Bereich tanzt, indem darin festgestellt wird, dass als kontinuierlich durchgeführte Lieferungen auch teilweise durchgeführte Lieferungen in den durch Transaktionspartner vereinbarten Abrechnungsperioden gelten. Dieses Thema wurde identisch durch das Oberverwaltungsgericht (NSA) in dem zum 12. Juli 2017 erlassenen Urteil (Az. I FSK 1714/15) behandelt.

Ab 2018 günstige Änderungen bei der F&E-Steuerermäßigung

21 August 2017
Przemysław POWIERZA
In den letzten Tagen wurde durch das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulbildung der Gesetzesentwurf über Änderung einiger Gesetze zur Verbesserung der Rechtsumgebung für Innovationstätigkeit (im Weiteren: Gesetzesentwurf) bekannt gemacht. Obwohl der Gesetzesentwurf noch nicht an den Sejm zur Debatte weitergeleitet wurde, lohnt es sich, sich mit dessen wichtigsten Vorgaben vertraut zu machen, um sie bei der Planung der Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für Forschungs- und Entwicklungstätigkeit (im Weiteren: F&E-Steuerermäßigung) nach 1. Januar 2018 zu berücksichtigen.

Der Präsident unterzeichnete günstige Änderungen bezüglich Ertragsteuern, die noch dieses Jahr in Kraft treten

17 August 2017
Przemysław POWIERZA
Zum 19. Juli 2017 wurde von dem Präsidenten das Gesetz über Änderung des Einkommensteuergesetzes und Körperschaftsteuergesetzes unterzeichnet, das 14 Tage nach seiner Bekanntmachung in dem Gesetzblatt in Kraft tritt. In diesem Tax Alert werden die eingeführten, für die Unternehmer günstigen Änderungen, welche die Abschreibungsgrenzen und Grundsätze für Erhebung der Quellensteuer auf Flugtickets bestimmen, kurz präsentiert

Verordnungen über Verrechnungspreise endlich veröffentlicht

11 August 2017
Przemysław POWIERZA
Zuletzt wurden drei wichtige Verordnungen über die Berichterstattung von verbundenen Unternehmen veröffentlicht Es geht um: Verordnung des Ministers für Entwicklung und Finanzen vom 13. Juni 2017 über den genauen Umfang der in der Information über die Gruppe von Unternehmen übermittelten Daten und über Methode ihrer Ausfüllung (GBl. 2017, FN. 1176, im Weiteren: CbCR-Verordnung); Verordnung des Ministers für Entwicklung und Finanzen vom 8. Juni 2017 zur Bestimmung der Vorlage für den vereinfachten Bericht über die Körperschaftsteuer (GBl. 2017, FN. 1190, im Weiteren: CIT-TP-Verordnung) und Verordnung des Ministers für Entwicklung und Finanzen vom 8. Juni 2017 zur Bestimmung der Vorlage für den vereinfachten Bericht über die Einkommensteuer (GBl. 2017, FN. 1205, im Weiteren: PIT-TP-Verordnung).

Ersatzvornahme ohne Vorsteuerabzug

7 August 2017
Przemysław POWIERZA
Zum 6. Juli 2017 wurde durch das Oberverwaltungsgericht (NSA) ein wichtiges Urteil über das Recht auf Abzug der Vorsteuer aus der von einem Ersatz-Subunternehmer ausgestellten Rechnung erlassen (Az. I FSK 2173/15). Die Entscheidung ist rechtskräftig

Erklärung über Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation

3 August 2017
Przemysław POWIERZA
Wir teilten Ihnen mehrfach mit, dass zum 1. Januar 2017 die neuen Regelungen über Verrechnungspreise in Kraft traten. Diesmal möchten Wir Sie besonders darauf aufmerksam machen, wer für die Abgabe einer Erklärung zum Nachweis der Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation zuständig ist.

Revolution bei grenzüberschreitenden Steuerabrechnungen

1 August 2017
Przemysław POWIERZA
Zum 7. Juni 2017 unterzeichneten 68 Länder (darunter auch Polen) in Paris das Mehrseitige Übereinkommen zur Umsetzung steuerabkommensbezogener Maßnahmen zur Verhinderung der Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung (eng. Multilateral Convention to implement tax treaty related measures to prevent base erosion and profit shifting), nachfolgend Übereinkommen bzw. MLI genannt.

Split Payment bei USt ab 2018?

31 Juli 2017
Przemysław POWIERZA
Zum 12. Mai 2017 r. wurde auf der Webseite des Gesetzgebungszentrums der Regierung der Gesetzesentwurf über Änderung des Umsatzsteuergesetzes und einiger anderer Gesetze veröffentlicht, mit dem die sog. geteilte Zahlung bei der USt (eng. Split Payment) eingeführt wurde. Gemäß dem Gesetzesentwurf soll die neue Lösung bereits ab 1. Januar 2018 gelten.  

Umsatz mit einem aus dem USt-Register gestrichenen Geschäftspartner

17 Juli 2017
Przemysław POWIERZA
Die Finanzbehörden stellen in Frage den Abzug der Vorsteuer aus den Rechnungen, die durch die für Umsatzsteuerzwecke nicht registrierten Subjekte ausgestellt wurden. Ist das Recht auf Vorsteuerabzug von der Registrierung des jeweiligen Geschäftspartners abhängig?

Streit um den Spargroschen ist zu Ende

10 Juli 2017
Przemysław POWIERZA
Zum 15. Mai 2017 fasste das erweiterte Oberverwaltungsgericht (NSA) mit sieben Richtern einen Beschluss, mit dem der Streit um die Besteuerung des Immobilienverkaufs vor dem Ablauf von 5 Jahren nach dem Tod eines der Ehegatten zu Ende ist (Az. II FPS 2/17).

Pages