RSM Poland
Languages

Languages

Beratung zum Arbeitsrecht und zur sozialen Sicherheit

Bei der Erbringung von Outsourcing-Dienstleistungen für Personal- und Lohnbuchhaltung wissen wir sehr wohl, dass eine angemessene Personalverwaltung die Wettbewerbsfähigkeit  und Marktposition des Unternehmens erheblich beeinflusst. Zu den zahlreichen Aufgaben des Arbeitgebers gehören natürlich eine arbeitsrechtskonforme Vorgehensweise und die Führung von Arbeitnehmerunterlagen, doch ist es neben der Erfüllung der Anforderungen der Sozialversicherungsanstalt (ZUS) und Staatlichen Arbeitsaufsichtsbehörde (PIP) ebenso wichtig, klare Regeln für die Arbeitsorganisation einzuhalten.

Im Rahmen der Unternehmensberatung bietet RSM Poland eine breite Palette von Personalberatungsdiensten. Wir unterstützen die Arbeitgeber bei der Einführung von Verfahren zur praktischen Anwendung des Arbeitsrechts und der Rechtsvorschriften über Personal- und Lohnbuchhaltung sowie bei der Abrechnung der Sozialversicherungsbeiträge für Personen, die aufgrund eines Arbeitsverhältnisses oder aller Arten von Zivilverträgen eingestellt sind.

Beratung und Unterstützung bei Personalverwaltung

Unsere Experten verfügen über eine umfangreiche Erfahrung in der Betreuung und Gestaltung von Beziehungen zwischen Arbeitnehmern und Eigentümern kleiner und mittlerer Unternehmen. RSM Poland wirbt jedoch auch für Privatkunden und große Unternehmen, die Expats einstellen. Mit der Unterstützung unserer auf die Auslegung der polnischen Vorschriften spezialisierten Berater vermeiden Sie Fehler bei der Anwendung der arbeitsrechtlichen Vorschriften, die sowohl zu Arbeitsgerichtsverfahren, als auch zu Strafverfahren und Streitigkeiten mit Finanzbehörden wie z.B. Finanzamt führen können.

Die Dienstleistungen in diesem  Bereich umfassen in erster Linie solche Aufgaben wie:

  • Erstellung, Überprüfung und Einführung der Arbeitnehmerunterlagen;
  • Erstellung aller Personalunterlagen im Zusammenhang mit der Einstellung eines neuen Mitarbeiters (z. B. Arbeitsverträge, Wettbewerbsverbotsvereinbarungen, Ausbildungsverträge und Managerverträge);
  • Unterstützung bei der Auflösung der Arbeitsbeziehungen und Kündigung von Verträgen;
  • Analyse von Managerverträgen und Regelungen über das Wettbewerbsverbot und die Arbeitnehmerhaftung sowie Formulierung der Stellungnahme dazu;
  • Beratung zum europäischen Arbeitsrecht und zur Legalisierung der Arbeit und des Aufenthalts der in Polen eingestellten Ausländer;
  • Unterstützung bei der Formulierung eines Widerspruchs gegen die Entscheidung der Sozialversicherungsanstalt gemäß dem Sozialversicherungsrecht;
  • Unterstützung im Falle der Durchführung einer Prüfung durch die Sozialversicherungsanstalt;
  • Beratung bei Zweifeln an Sozialversicherungspflicht.

Im Rahmen der Unterstützung bei der Entwicklung und Einführung des kollektiven Arbeitsrechts und der Vergütungssysteme bieten wir unter anderem:

  • Ausarbeitung von Arbeitsbedingungen, Vergütungsbedingungen und sonstigen internen personalbezogenen Unterlagen (die auf die individuellen Bedürfnisse des Mandanten zugeschnitten sind);
  • Analyse der Arbeitsverträge und internen Regelungen über Arbeitnehmerangelegenheiten sowie Formulierung der Stellungnahme dazu;
  • Unterstützung bei Konsultationen und sonstigen Gesprächen mit den Gewerkschaften;
  • Entwicklung der individuellen Vergütungssysteme für Arbeitnehmer;
  • Überprüfung von Arbeitnehmerunterlagen und kollektiven Regelungen bei Unternehmensumstrukturierungen oder -übernahmen;
  • Prüfungen der Arbeitnehmerunterlagen;
  • Unterstützung bei Prüfungen der Staatlichen Arbeitsaufsichtsbehörde (PIP);
  • Beratung zu den Grundsätzen der Arbeitnehmerhaftung;
  • Erläuterung der arbeitsrechtlichen Grundsätze sowie der Arbeitnehmerrechte an beide Parteien des Arbeitsverhältnisses.