RSM Poland
Languages

Languages

Outsourcing

Gut geleitete und moderne Unternehmen konzentrieren sich immer häufiger ausschließlich auf ihre grundlegenden Geschäftsziele, während sie mit allen anderen Aufgaben die externen Fachdienstleister beauftragen. Im Interesse ihrer Eigentümer, Mandanten und Arbeitnehmer wird nämlich von den Unternehmen all das ausgelagert, was zu erledigen ist und ihrer Meinung nach von den Anderen schneller und effizienter erledigt wird. RSM Poland bietet ihren Mandanten Outsourcing der Buchhaltung und Berichterstattung, Tax- und VAT-Compliance-Dienstleistungen, Zahlungsmanagement sowie Payroll-Dienstleistungen.

Auflösung der Rentenfonds. Gesetzesentwurf angenommen durch die Regierung

29 März 2021
Aleksandra DUSZA
Im Januar 2020 berichtete das Ministerium für Entwicklungsfonds und Regionalpolitik über den Beginn der Arbeiten am Entwurf des Gesetzes über Änderung einiger Gesetze in Zusammenhang mit der Übertragung des Guthabens von Offenen Rentenfonds (OFE) auf Individuelles Rentenkonto (IKE). Das im Rahmen der Offenen Rentenfonds gesammelte Guthaben wird erfolgreich auf Individuelle Rentenkonten oder – auf Antrag des Kontoinhabers – an die Sozialversicherungsanstalt übertragen. Leider bedeutet jede Wahl des künftigen Rentners, dass ein Teil des Guthabens verloren geht.

Bewertung und ihre Bedeutung im Rechnungswesen

15 März 2021
Małgorzata SKÓRA
Die Bestimmung des Wertes von Vermögensgegenständen und Schulden beeinflusst nicht nur die in der Bilanz (dem Bericht über Finanzlage des Unternehmens) dargestellten Posten, sondern auch das Finanzergebnis des Unternehmens. Da eine der Aufgaben des Rechnungswesens auf der Bereitstellung der Informationen über den Wirtschaftswert des Unternehmens beruht, begann man den beizulegenden Zeitwert sowohl bei der Zugangs- als auch bei der Folgebewertung in einem höheren Maße in Anspruch zu nehmen. Dieser Parameter der Bewertung, der grundsätzlich dem Marktwert entspricht, rief zahlreiche Kontroversen aufgrund der Unregelmäßigkeiten in der Rechnungslegung hervor.

Quarantäne aus Sicht des Arbeitgebers und Arbeitnehmers

9 Oktober 2020
Julita JANUSIEWICZ
Mit Anfang der Coronavirus-Pandemie sind viele Fragen erschienen, wie die Arbeitgeber die Sicherheit ihren Arbeitnehmern gewährleisten sollen. Die steigenden Fallzahlen erwecken immer mehr Zweifel daran. Welche Rechte hat der Arbeitgeber und welche der Arbeitnehmer? Wie kann ein Unternehmen die Arbeitsregeln ändern, um mit der neuen Realität zurechtzukommen? Man soll insbesondere die Quarantäne unter die Lupe nehmen, denn ich ahne, dass sie uns noch über eine lange Zeit begleiten wird.

Buchhalterin ab sofort gesucht. Kurzer Ratgeber für eine gute Wahl eines Buchhaltungsbüros

6 Oktober 2020
Joanna WILCZYŃSKA
Die Führung der Handelsbücher mit eigenen Kräften ist nicht immer und nicht unbedingt die beste Lösung, insbesondere aufgrund der Kompliziertheit von Rechnungslegungsvorschriften und Steuervorschriften sowie Abweichungen in ihrer Auslegung. Unsere mehrjährige Erfahrung in der Rettung von sinkenden Schiffen zeigt, dass man manche Sachen lieber den Profis überlassen soll. Worauf muss man sich also konzentrieren, wenn man die Angebote der Buchhaltungsbüros analysiert? Hier finden Sie ein paar hilfreiche Tipps.

Wie sieht die Arbeit in einem Buchhaltungsbüro aus?

24 September 2020
Iwona JACKIEWICZ
Die Erwartungen gegenüber den Buchhaltern wachsen. Aufgrund der Vielfalt der sich nicht selten widersprechenden Vorschriften wird es immer schwieriger, ihnen gerecht zu werden. Zwar hilft eine gute Buchhaltungssoftware immer mehr bei der Bewältigung der buchhalterischen Kompliziertheit, aber sie löst nicht alle Probleme. Was kann also ein guter Buchhalter tun, um sich durch die Mäander des Rechnungswesens erfolgreich zu schlängeln?

Pages