RSM Poland
Languages

Languages

Blog: Karolina CHOMIK

2 März 2017

Die Gründung einer Gesellschaft in Polen hängt mit der Notwendigkeit der Vorlage von zahlreichen Urkunden an öffentliche Behörden und Anstalten, u.a. an das Landesgerichtsregister (KRS) zusammen. Ist der Gesellschafter der zu gründenden Gesellschaft ein Unternehmen mit ausländischer Kapitalbeteiligung, dann erhöht sich die Anzahl der erforderlichen Urkunden um diese, die im Ausland erstellt wurden. Nachdem die erforderlichen Urkunden erstellt wurden, müssen sie die ausländischen Unternehmer legalisieren lassen. Was dann?