RSM Poland
Languages

Languages

Entries from Oktober 2019

RSS

29 Oktober 2019
Anna JELIŃSKA

In dem vorherigen Artikel über Beschäftigung der Ausländer in Polen erzählten wir über die Anstellung eines Ausländers, der Bürger eines Drittstaates ist. Wir erläuterten, dass solch eine Beschäftigung mit der Erfüllung von zahlreichen Pflichten durch den Arbeitgeber und Arbeitnehmer verbunden ist und ihre Nichterfüllung die bestimmten Sanktionen verursacht. Heute analysieren wir, ob die Beschäftigung eines Ausländers, der ein Bürger der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) oder der Schweiz (im Weiteren: Unionsbürger genannt) ist, tatsächlich ein weniger kompliziertes Verfahren ist. Setzt sich der Arbeitgeber auch in diesem Fall den Sanktionen aus, wenn er die mit dem Aufenthalt des Ausländers in Polen zusammenhängenden Verfahren nicht einhält?

28 Oktober 2019
Piotr STASZKIEWICZ

Welche Fehler in den Jahresabschlüssen bemerke ich am häufigsten? Wie entstellen sie das Bild von Geschäftsvorfällen, wodurch sie sich auf die Zuverlässigkeit der an Eigentümer und interessierte Einrichtungen präsentierten Daten auswirken? Was soll man also insbesondere beachten, um diese Fehler zu vermeiden, das Bilanzjahr ordnungsgemäß zu schließen und sich den mit dem Besuch der Abschlussprüfer zusammenhängenden Stress zu sparen? Machen Sie sich mit dem folgenden Beitrag vertraut, wo ich die gewählten Fragen beschreibe.

18 Oktober 2019
Piotr STASZKIEWICZ

In diesem und dem nächsten Beitrag möchte ich allen veranschaulichen und hervorheben, wie großen Einfluss die Entscheidungen der Geschäftsleitung der Gesellschaft auf die Qualität ihrer Finanzberichterstattung haben. Ich möchte darauf hinweisen, dass ohne das Bewusstsein von Geschäftsführungen (sowie Aufsichtsorganen) über das Wesen der Finanzberichterstattung, ohne das Verstehen der Notwendigkeit für die Aufstellung von Jahresabschlüssen sowie ohne ein richtiges Verstehen des Ziels der internen und externen Revision die durch die Finanzbuchhaltungsmitarbeiter verarbeiteten Daten entweder mit einem erheblichen Fehler belastet oder alle Geschäftsvorfälle nicht zuverlässig und klar darstellen werden.

9 Oktober 2019
Anna JELIŃSKA

In den anderen Beiträgen beschreiben wir die Pflichten der Arbeitgeber aufgrund der Beschäftigung von Personen, die keine polnischen Staatsangehörigen sind. Wir besprechen solche Fragen wie Ankunft und Aufenthalt des Ausländers, Aufnahme der Arbeit, sowie Steuer- und Versicherungspflichten aufgrund solch einer Beschäftigung. Wir möchten die Beschäftigung der Ausländer in Polen zumindest ein bisschen entzaubern und Sie mit den Verfahren und formellen Anforderungen vertraut machen, die einfach zu erfüllen sind.

4 Oktober 2019
Anna LEHMANN

Seit 13. Juli 2019 gilt in Polen das Gesetz vom 1. März 2018 über Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung  (GBl. 2018 FN. 723, im Weiteren „Gesetz”). Diese Regelung hatte zum Ziel die vollständige und ordnungsgemäße Implementierung der Richtlinie (EU) 2015/849  des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Mai 2015 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung in die polnische Rechtsordnung. Manche Vorschriften treten jedoch erst 18 Monate nach der Bekanntgabe des Gesetzes, d.h. am 13. Oktober 2019 in Kraft und beeinflussen wesentlich das Funktionieren von vielen Unternehmen. ​

2 Oktober 2019
Piotr STASZKIEWICZ

Wir schrieben auf unseren Seiten sowie in den landesweiten Tageszeitungen viel darüber, wie wichtig die Prüfungsleistungen sind, wie viel sie für das Business bedeuten und wie die Zusammenarbeit der Geschäftsführungen/Vorstände oder Aufsichtsorgane mit den Abschlussprüfern aussehen bzw. wodurch sich ein Abschlussprüfer kennzeichnen soll. Jetzt kommt die Zeit, um ein paar Worte darüber zu sagen, wie man solch einen Abschlussprüfer (Wirtschaftsprüfer bzw. eine Prüfungsgesellschaft) wählen soll.