RSM Poland
Languages

Languages

Entries from Februar 2019

RSS

25 Februar 2019
Piotr STASZKIEWICZ

Zuletzt widmeten wir viel Platz der Erfassung von Erlösen aus Bau- und Beratungsdienstleistungen, heute kommt die Zeit für die nächste Branche. Wie sind die Erlöse aus dem Lizenzverkauf und die Softwareinstallationsdienstleistungen in den Büchern zu erfassen?

19 Februar 2019
Kamila DOBOSZ

Im Jahr 2019 können die Steuerpflichtigen alleine wählen, nach welchen Vorschriften sie die Verrechnungspreisdokumentation für das bereits abgeschlossene Jahr 2018 erstellen. Gemäß den geänderten Vorschriften des KStG-PL und EStG-PL haben die Steuerpflichtigen die Möglichkeit, die formell seit 1. Januar 2019 geltenden Vorschriften bereits auf die im Jahr 2018 abgewickelten Gruppentransaktionen anzuwenden. Die Erstellung der  Verrechnungspreisdokumentation nach den neu geltenden Vorschriften kann für den Steuerpflichtigen eine wesentliche Erleichterung sein, aber auch zu den neuen Problemen und Pflichten führen, auf welche der Steuerpflichtige bei der Anwendung der vorherigen Regelungen nicht stoßen würde.

7 Februar 2019
Maciej GÓRSKI

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union verhindert die Inanspruchnahme einer Annehmlichkeit – des vereinfachten Abrechnungsverfahrens der innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäfte. Ohne diese Vereinfachung ist nicht ausgeschlossen, dass sich der polnische Unternehmer in Großbritannien für umsatzsteuerliche Zwecke registrieren muss.

4 Februar 2019
Piotr STASZKIEWICZ

Die hochqualitative Rechnungslegung, die mit einem Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers bestätigt wird, setzt den Punkt auf dem i, indem sie den richtigen Informationsfluss in dem Unternehmen, das Verstehen des Zwecks der Berichterstattung und die ordnungsgemäße Widerspiegelung der Geschäftstätigkeit in dem Jahresabschluss nachweist.